Information in english language you will find below.

Sämtliche meiner Fotografien sind als präsentationsfertige Bilder in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich. Für Ihre Fragen und Anregungen stehen Ihnen meine GaleriepartnerInnen und ich sehr gerne zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie erste Informationen über die bevorzugten Präsentationsformen. Ich freue mich auf Ihre Fragen per Email – oder telefonisch unter +49 (0)211-16097950.


 
Limitierte Originalfotografien, die rückseitig handsigniert, nummeriert, betitelt und datiert werden:
 
Jede meiner Originalfotografien wird von mir individuell ausgearbeitet. Hierbei handelt es sich entweder um Fine-Art-Drucke mit pigmentierten Tinten auf z.B. Hahnemühle Papieren oder um Laserbelichtungen auf traditionellem Kodak Fotopapier.

Die Besonderheit eines Fine-Art-Drucks ist dessen edle Oberfläche welche durch die Einrahmung einerseits dauerhaft geschützt und zudem hochwertig präsentiert wird. Die Ausführung der Rahmen ist dabei ebenso vielfältig wie die Wahl der passenden Materialien, die sorgfältig aufeinander abgestimmt werden. Die Werke werden transportfähig verpackt angeliefert und auf Wunsch »aufhängfertig« von mir oder meinen GaleriepartnerInnen übergeben.

Die Bildpräsentation im Verbund mit hochglänzendem Acrylglas besticht durch ihr glattes Oberflächenfinish, ihre besondere Tiefenwirkung und die meist rahmenlose Ausführung. Einen Eindruck dieser Bildanmutung sehen Sie in der vorstehenden Abbildung.
Für den Verbund mit dem Acrylglas werden von mir stets Laserbelichtungen auf traditionellem Kodak Fotopapier gewählt. Das Fotopapier wird dabei meist etwas größer gewählt, so dass sich ein umlaufender weißer Rand um das Bildmotiv ergibt.

Die Präsentation des Fotopapiers erfolgt im Sandwich zwischen 2-4 mm glänzendem Acrylglas und einer rückseitigen 2-4 mm starken Dibond-Platte. Der unlösbare Verbund des Fotopapiers mit dem Acrylglas, erfolgt z.B. im original Diasec®-Verfahren des Labors Grieger in Düsseldorf. Durch diese Präsentationsform entsteht eine dauerhafte, wertige und brillante Bildanmutung, zudem wird die Bildoberfläche hierdurch geschützt.
Auf der Rückseite befindet sich ein nach innen versetzter Aluminiumrahmen. Zur Aufnahme von Tragseilen ist dieser bereits durchbohrt, damit die Bilder auch an Seilen lotrecht hängen, die Seilposition für alle Bilder identisch ist und ein geringer Wandabstand realisiert wird. Zudem ist der rückseitige Rahmen als U-Profil ausgeführt, was die besonders einfache Aufhängung auf Wandhaken ermöglicht.

Die Werke werden transportfähig verpackt angeliefert und auf Wunsch »aufhängfertig« von mir oder meinen GaleriepartnerInnen übergeben.


 

 

EN
All of my photographs are available as ready-to-present images in various sizes and designs. For your questions and suggestions my gallery partners and I are at your disposal. Below you will find initial information about the preferred forms of presentation. I look forward to your questions by email – or by phone at +49 (0)211-16097950.


 
Limited edition original photographs, hand signed, numbered, titled and dated on the reverse:
 
Each of my original photographs is individually finished by me. These are either fine art prints with pigmented inks on e.g. Hahnemühle papers or laser exposures on traditional Kodak photo paper.

The special feature of a fine art print is its noble surface, which is on the one hand permanently protected by the framing and on the other hand presented in a high-quality way. The design of the frames is just as varied as the choice of suitable materials, which are carefully matched to each other. The works are delivered packed ready for transport and, if desired, handed over “ready to hang” by me or my gallery partners.

The picture presentation in combination with high-gloss acrylic glass captivates by its smooth surface finish, its special depth effect and the mostly frameless design. You can see an impression of this picture impression in the above illustration.
For the bonding with the acrylic glass I always choose laser exposures on traditional Kodak photo paper. The photo paper is usually chosen a little larger, so that there is a surrounding white border around the image motif.

The photo paper is presented in a sandwich between 2-4 mm glossy acrylic glass and a 2-4 mm thick Dibond plate on the back. The indissoluble bond between the photographic paper and the acrylic glass is achieved, for example, using the original Diasec® process from the Grieger laboratory in Duesseldorf. This form of presentation creates a durable, high-quality and brilliant image appearance, and also protects the surface of the image.
On the rear side there is an aluminum frame that is offset inwards. The frame is already pierced to accommodate the support ropes, so that the pictures hang vertically even when attached to ropes, the position of the ropes is identical for all pictures and a small distance to the wall is achieved. In addition, the frame on the back is designed as a U-profile, which makes it particularly easy to hang on wall hooks.

The works are delivered packed ready for transport and, if desired, handed over “ready to hang” by me or my gallery partners.